Herzlich willkommen auf der Seite „Musik in St. Joseph“

 
Seit vielen Jahrzehnten spielt die Musik im Gemeindeleben der Pfarrei St. Joseph eine große Rolle. Ein erster Chor wurde bereits im Jahre 1902, kurz nach Entstehung der Pfarrei gegründet. Seit dieser Zeit, spätestens aber seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts zeichnete sich St. Joseph immer durch ein reichhaltiges musikalisches Leben aus.

 
Auch heute sind sehr viele Menschen in den musikalischen Gruppen der Gemeinde aktiv, neben dem Joseph Chor München gibt es ein Vokalensemble, zwei Kinderchöre, ein Flötenquartett, ein Akkordeonorchester und die Band „Traxx“. Gerade die Chorgemeinschaft erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit und konnte ihre Mitgliederzahl zuletzt von 25 auf 80 erhöhen. Dies geschah in erster Linie, weil ein Schwerpunkt der jüngsten Arbeit auf Organisation und Durchführung großer oratorischer Konzerte gelegt wurde. So erklang im Dezember 2016  mit dem Weihnachtsoratorium von Bach ein erster musikalischer Höhepunkt. Im Jahr 2017 präsentierten wir mit großem Erfolg das Passionsoratorium "Stabat Mater" von Joseph Haydn und im Dezember Georg Friedrich Händels berühmten "Messiah". Dieses Konzert bedeutete einen künstlerischen Meilenstein für die Musik in St. Joseph.
Im April 2018 erklang Felix Mendelssohn Bartholdys "Lobgesang" und im November 2018 musizierten wir das "Requiem" von Wolfgang Amadeus Mozart in einem Konzert der Superlative. Insgesamt 117 Sängerinnen und Sängern sangen vor einer Rekordkulisse von 1080 Konzertbesuchern.

Auch 2019 stehen wieder große Werke an.
Am 24. März 2019 führen wir das "Stabat Mater" von Pergolesi auf und stellen mit dem erst 2011 komponierten Werk "Prayer" für gemischten Chor und Streichorchester ein modernes Werk des lettischen Komponisten Peteris Vasks damit in Kontrast.

Am 20. Oktober 2019 soll dann ein weiterer Höhepunkt in der jüngeren Geschichte der Musik in St. Joseph folgen.
Die Aufführung von Felix Mendelssohn Bartholdys großem Oratorium "Elias" op. 70 bedeutet für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Die Chöre werden sich das ganze Jahr 2019 über mit diesem Werk beschäftigen, weil ein extremer Umfang und hohe Schwierigkeiten zu bewältigen sind.

 
Sie sind eingeladen, sich auf den folgenden Seiten über unsere Arbeit zu informieren, den musikalischen Kalender zu lesen und Hintergründe über unsere Ensembles und Projekte zu erfahren.

 

Weitere Fotos hier klicken

Kommende Veranstaltungen

Gottesdienst mit dem Akkordeonorchester

Akkordeonorchester St. Joseph
Thomas Scherbel, Orgel

 

Ort: Kirche St. Joseph

Gottesdienst mit dem Joseph Chor München

Joseph Chor München

Thomas Scherbel, Leitung

 

Motetten a cappella aus drei Jahrhunderten

Ort: Kirche St. Joseph

Familiengottesdienst mit dem Kinderchor St. Joseph

Kinderchor St. Joseph
Thomas Scherbel, Leitung

 

Ort: Kirche St. Joseph

Benefizkonzert I zugunsten der Generalsanierung mit Fertigstellung der Schuster-Orgel

Johann Sebastian Bach: Dorische Toccata und Fuge BWV 538
César Franck: Piece heroique
Paul Hindemith: Sonate Nr. 1
Olivier Messiaen: Apparition de l´eglise eternelle
Louis Vierne: Finale aus der 1. Orgelsymphonie

An der Schuster-Orgel: Thomas Scherbel

Eintritt frei - Spendenbeitrag erbeten

 

Ort: Kirche St. Joseph

Gottesdienst mit dem Vokalensemble St. Joseph

Vokalensemble St. Joseph
Thomas Scherbel, Leitung

 

 

Ort: Kirche St. Joseph